demokratisches Wohnzimmer

Im Rahmen des LEADER-Projektes "Dorf- Leben" erforschten die Stadtraumpioniere die kleinste pfälzische Stadt OBERMOSCHEL. Bürger*innen wurden zu unterschiedlichen Themenbereichen ZUHAUSE befragt. Die Gespräche waren vertraulich, gut und konstruktiv,...jedoch zur öffentlichen Vorstellung der Ergebnisse kam kaum ein Bürger/eine Bürgerin.

So entstand die IDEE des "demokratischen Wohnzimmers", denn wenn niemand kommt, dann gehen die Stadtraumpioniere eben auf die Strasse,.....mit einer alten, bequemen Couch, Sesseln, einem Tisch,....eben, was mann/frau auch von zuhause kennt:)),...und sie suchen das Gespräch,..nicht nur in Obermoschel, sondern auch über die Region hinaus.

Ob in DUCHROTH, Kaiserslautern, Bad Dürkheim, ....
oder in der BBS Rockenhauen und Eisenberg mit Schüler*innen auf dem Weg zu einem MEHR an DEMOKRATIE.

ZIELE:

  • die öffentliche Debatte wiederbeleben
  • DEMOKRATIEBILDUNG
  • Nachwuchsförderung
  • Sensibilisierung der Bevölkerung
  • auf räumliche, historisch-strukturelle Unterschiede aufmerksam machen

AUSZEICHNUNGEN:

  • Jugendengagementpreis 2017 und 2018 "sich einmischen- was bewegen" des Landes Rheinland-Pfalz
  • JUPP 2017 Jugendprojektpreis der AEJ in Deutschland e.V.
  • Kinderschutzpreis 2017 und 2018

 

 

 

Stadtraumpioniere